Wind Force I drei weitere Jahre durch die DOTI gechartert



Mitte Juli 2011 einigten sich die Deutsche Offshore-Testfeld und Infrastruktur GmbH & Co. KG (DOTI) und Frisia-Offshore auf die Verlängerung der Charter für den ersten deutschen Offshore-Katamaran Wind Force I. Nach vorerst zwei Jahren Vertragslaufzeit seit Sommer 2009 besaß der Charterer eine Vertragsoption, die er nun gezogen hat.

Er sichert sich damit ein speziell für Offshore-Windparks, wie alpha ventus, gebautes Schiff, das seit der Indienststellung unfallfrei über 400 Fahrten absolviert und 4.000 Personen transportiert sowie knapp 8.000 Überstiege realisiert hat. Legt man dabei die zurückgelegte Entfernung zugrunde, wäre das Schiff mehr als einmal um die ganze Welt gefahren.

Aufgrund der beinahe täglichen Fahrten, abhängig von Wind und Wetter, ist davon auszugehen, dass das Anforderungsprofil einigermaßen konstant bleibt. Befördert werden wohl auch in Zukunft im Durchschnitt 16 bis 17 Servicetechniker, die entweder kleinere Ausrüstungs- und Ersatzteile mitführen oder aber große Wartungsgegenstände bis zu 10 t transportieren lassen.

Wir freuen uns auf die spannenden Aufgaben, danken dem Auftraggeber für das entgegengebrachte Vertrauen und hoffen auf weiter gute Zusammenarbeit!

[zurück]