Zusatzvereinbarung zur Verkehrssicherung im Projekt "Riffgrund 01" geschlossen



Seit Juni 2013 ist die Otto Treplin als Verkehrssicherer im Projekt "Riffgrund 01" tätig und überwacht dabei alle Aktivitäten im Baufeld. Durch eine Zusatzvereinbarung, geschlossen zwischen der Norddeutsche Seekabelwerke GmbH, DONG Energy und Frisia-Offshore, wird sich der Umfang des Arbeitsauftrages vergrößern.

Zusätzlich wird die Otto Treplin ab sofort das Exportkabel des Projektes "Riffgrund 01" bewachen, welches von der Norddeutsche Seekabelwerke GmbH verlegt wird. Mit dem Exportkabel wird der Windpark mit der Offshore-Konverter-Plattform DolWin alpha verbunden.

Frisia-Offshore bedankt sich und freut sich auf gute Zusammenarbeit!

[zurück]