Taufe des Neubaus Wind Force II in Norddeich



Nach einer zweitägigen Verholfahrt von der estnischen Werft „Baltic Workboats“ wurde am 22. Mai in Norddeich die Taufe des neuen Versorgungsschiffes Wind Force II gefeiert.

Mit der Erweiterung der Flotte durch den neuen Katamaran für Crew-Transfers baut die Frisia-Offshore ihr Engagement als Serviceunternehmen für die Offshore-Windenergiebranche weiter aus.

Die Wind Force II soll, wie das Schwesterschiff, als Personen- und Materialversatzschiff in deutschen Offshore-Windparks eingesetzt werden. Nach Abschluss letzter Feinarbeiten soll das Schiff zum Basishafen Borkum verholt werden, von wo aus es dann täglich im Auftrag der EWE zum Offshore-Windpark RIFFGAT verkehren wird.

Wir freuen uns auf die bevorstehenden Aufgaben und auf eine gute Zusammenarbeit!

[Pressemitteilung] zum Neubau der Wind Force II.

[zurück]